Die 100 größten Pfälzer

Die 100 größten Pfälzer

25.000 Wählerinnen und Wähler des SWR haben über die 100 größten Pfälzer entschieden:

1. Platz:

Johannes Gutenberg – Seine Erfindung revolutionierte die Welt und führte sie in die Neuzeit. Mit der Möglichkeit, Bücher als Massenware zu vervielfältigen, konnte sich das Wissen schnell und überall verbreiten.

2. Platz

Fritz Walter – Als er am 4. Juli 1954 im Berner Wankdorfstadion den Pokal des Fußball-Weltmeisters entgegen nahm, hatte er zusammen mit seinen zehn Mitspielern Deutschland verändert.

3. Platz

Helmut Kohl – Keiner war länger Bundeskanzler, und keiner war länger CDU-Vorsitzender. Helmut Kohl regierte über 16 Jahre, und er wurde der Kanzler der Einheit.

Die komplette Liste der 100 größten Pfälzer finden Sie auf der Website des SWR.

DIE PFALZ DURCH DIE LINSE BETRACHTET.

There is 1 comment for this article
  1. Pingback: Bruce Willis ist ein Pfälzer : Pfalzlinse

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.